27. Juni 2024 | Aktuell

Schulklasse spendet Umwelt-Siegesprämie an Südwind

Gruppe Schülerinnen posiert vor Bücherregalen der Südwind Bibliothek in Vorarlberg
Feldkirch, am 27. Juni 2024.  Die Mittelschule Bergmannstraße in Dornbirn hat als Landessieger die Siegesprämie des Umwelt- und Abfallprojekts der Vorarlberger Landesregierung Level-V erhalten. Einen Teil der Prämie spendet sie an die Menschenrechtsorganisation Südwind. Südwind ist begeistert vom Engagement der Schule und bedankt sich für die finanzielle Unterstützung der regionalen Bildungsarbeit.

Die Klasse 4D hatte an der Schule eine Kleidertauschparty geplant und veranstaltet. Stolz auf die Auszeichnung erklärt die Klassenlehrerin, Julia Fend: „Ohne die Unterstützung von Südwind Vorarlberg hätten wir es nicht geschafft. Die Einblicke in das Fair Fashion-Business und die Perspektive auf die globalen Verhältnisse haben die Schüler:innen motiviert, selbst aktiv zu werden.“

„Die Südwind Bildungsarbeit öffnet Fenster zur Welt. Mit unserem Angebot wollen wir internationale Zusammenhänge verständlich machen und globale Herausforderungen thematisieren. Die Selbstermächtigung der Jugendlichen ist uns besonders wichtig“, fügt Südwind-Mitarbeiterin Theresa Pils hinzu und bedankt sich herzlich für die Unterstützung.
 
Rückfragehinweis:

Südwind Vorarlberg
Vanessa Kumer
Bildungsreferentin
Mail: vanessa.kumer@suedwind.at
Tel.: 0670 406 3607
www.suedwind.at/vorarlberg

 
Der gemeinnützige Verein Südwind ist eine österreichische  Menschenrechtsorganisation, die sich seit 1979 für globale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung einsetzt. Südwind setzt entwicklungspolitische Bildungsprojekte und Informationskampagnen um und zeigt globale Zusammenhänge und ihre Auswirkungen auf.
Gruppe Schülerinnen posiert vor Bücherregalen der Südwind Bibliothek in Vorarlberg

Weitere Inhalte

  • Empowerment
  • Klima
Informationsveranstaltungen für Lehrpersonen - Youlead
Südwind Steiermark rollt in die Sommer-Pause
  • Klima
  • Konsum
  • Menschenrecht
  • Wirtschaft
Südwind bietet innovative Unterrichtsmodule zum Thema Lebensmittelverschwendung