Presseaussendung

18. Juni 2024 | Presse

Chefredaktions-Wechsel beim Südwind-Magazin

Vera Krackowizer und Christine Tragler

Mit 1. Juli gibt es einen Wechsel in der Chefredaktion des Südwind-Magazins. Nach acht Jahren als Chefredakteur verlässt Richard Solder das Magazin und widmet sich einer neuen beruflichen Herausforderung. Nach einem Förderstopp durch das Außenministerium Ende 2016, gelang es Solder und seinem Team mithilfe einer breiten Abo-Kampagne eine nachhaltige Finanzierungsbasis aufzubauen. In seiner Funktion als Chefredakteur hat Richard Solder das Magazin im digitalen Bereich stark ausgebaut und sich vehement für eine Reform der Medienförderung hin zu mehr Qualität und Vielfalt ausgesprochen.

Christine Tragler wird Chefredakteurin

Die Chefredaktion des Südwind-Magazins übernimmt künftig Christine Tragler. Die langjährige Redakteurin mit Schwerpunkt auf Afrika studierte Politikwissenschaft, Zeitgeschichte, Frauenforschung und Publizistik in Wien, Göteborg und Amsterdam, arbeitete als Lektorin in Nicaragua und forschte zum politischen Dokumentarfilm in Argentinien. Nach Stationen bei der Tageszeitung Der Standard sowie als freie Journalistin wurde Tragler 2019 Redakteurin des Südwind-Magazins.

„Ich bin als Journalistin in den vergangenen Jahren mit dem Südwind-Magazin gewachsen“, sagt Tragler. „Ich freue mich, dieses wichtige publizistische Projekt weiter zu stärken und gesellschaftsrelevante Themen aus dem Globalen Süden ins Rampenlicht zu rücken, die sonst oft übersehen werden. Ich wünsche mir, dass noch viel mehr Menschen für Medienvielfalt einstehen und unseren unabhängigen Journalismus weiterhin unterstützen, zum Beispiel über ein Solidaritäts-Abo.“

Neue kaufmännische Leitung

Die kaufmännische Leitung des Südwind-Magazins übernimmt Vera Krackowizer. Krackowizer hat Media- und Kommunikationsberatung in St. Pölten studiert. Nach mehrjähriger Erfahrung in Werbeagenturen und im Verlagswesen war Vera Krackowizer seit 2019 für die Marketing- und Vertriebsleitung des Südwind-Magazins zuständig.

Über das Südwind Magazin

Das zweimonatliche Magazin für internationale Entwicklung, Politik und Kultur hat seinen Redaktionssitz in Wien und wird heraus gegeben von der österreichischen Menschenrechtsorganisation Südwind. Das Südwind-Magazin berichtet aus aller Welt, von Feuerland bis Westpapua – in sechs Ausgaben im Jahr und einmal im Monat per „Extrablatt“.

Alle Informationen unter: www.suedwind-magazin.at

Rückfragehinweis:
Mag.a Christine Tragler, MA
Chefredakteurin Südwind-Magazin
+ 43 1 405 55 15 – 309
christine.tragler@suedwind.at

Weitere Inhalte

  • Empowerment
  • Klima
Informationsveranstaltungen für Lehrpersonen - Youlead
Südwind Steiermark rollt in die Sommer-Pause
  • Klima
  • Konsum
  • Menschenrecht
  • Wirtschaft
Südwind bietet innovative Unterrichtsmodule zum Thema Lebensmittelverschwendung