Weltsicht entwickeln - Bilder im Kopf

17 Ziele für eine bessere Welt

Téclaire Ngo Tam (Referentin): "Ich führe diesen Workshop sehr gerne durch! Was mir besonders gut gefällt ist, dass der Inhalt sehr stark auf die Reflexion von Bildern in unseren Köpfen und persönlichen Einstellungen ausgerichtet ist."
 
Bilder im Kopf – Unsere Welt neu entdecken


Perspektivenwechsel ist angesagt! Denn Bilder über diese Welt entstehen vornehmlich in unseren Köpfen. Nicht selten rufen sie Vorurteile und Klischees über die "anderen" hervor! Weder sind wir uns dieser Vorstellungen bewusst, noch hinterfragen wir, woher sie kommen!


Genau hier setzt dieser Workshop an!

  • Wir verrücken unsere Bilder an Hand von verschiedenen Weltkarten, Familienfotos aus aller Welt und Diskussionen über uns oftmals fremde Lebensweisen.
  • Dabei reflektieren wir auch unsere eigene Lebenswelt und Lebensqualität.
  • Wir erkennen Unterschiede oder Gemeinsamkeiten, wir diskutieren und hinterfragen, wir erfahren und erleben, bis unsere alten Bilder ins Wanken geraten und neue Weltsichten entstehen!

...neue Blicke auf eine verkehrte, verdrehte Welt eröffnen sich ...

Dauer: ca. 90 Minuten (2 Unterrichtseinheiten)
Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene
Gruppengröße: bis zu 20 Personen bzw. Schulklasse
Durchführende Regionen:
W, NÖ, OÖ, SBG, Tirol

Relevante SDGs: 4, 16,17

Termine können mit den jeweiligen Südwind-Regionalstellenbüros vereinbart werden.

 

Die genauen Inhalte der Workshops können regional variieren. Details dazu erfahren Sie auf Nachfrage in Ihrer Region.