Seminare und Fortbildungen - Globales Lernen und SDG

LehrerInnen beim gemeinsamen Lernen

Südwind bietet halb-, ein- und mehrtägige Seminare sowie Lehrgänge zu entwicklungspolitischen und globalen Themen an.

Über konkrete und greifbare Themen werden globale Herausforderungen sowie komplexe Zusammenhänge und deren Beziehung zu unserem lokalen Alltag und Handeln dargestellt. Wir greifen dabei je nach Kontext Schlüsselfragen unserer Zeit auf: Migration, Ernährung, Menschenrechte, globale Produktionsketten und globale Arbeitsrechte, Lifestyle, Klimawandel, Frieden, Demokratisierung, Verteilungs- und Bildungsgerechtigkeit.

Alle Seminare werden methodisch und interaktiv im Sinne des Globalen Lernens aufbereitet. Wir erweitern unseren Horizont indem wir Hintergrundinformationen geben, diskutieren, hinterfragen und gemeinsam unser vielfältiges Repertoire an Methoden ausprobieren.

Zielgruppen
Die Seminare richten sich an LehrerInnen, JugendarbeiterInnen und andere im Bildungsbereich tätigen Personen, aber auch an alle MultiplikatorInnen aus NGOs, Behörden, Bildungseinrichtungen, Politik, etc.

Veranstaltungsorte
Südwind Seminare für LehrerInnen finden in der Regel in Kooperation mit den Pädagogischen Hochschulen in den einzelnen Bundesländern statt und sind somit als Fort- oder Weiterbildung anrechenbar. Weitere Informationen zu Terminen und Themen von Weiterbildungen erhalten Sie im Südwind-Büro in ihrer Nähe.