Einreichfrist verlängert! bis 15. April 2019

Die Einreichfrist wurde vom 31. März auf den 15. April verlängert!

„Write the Change!“ – Europäischer Storyline-Schreibwettbewerb
Jugendliche können Filmstorys über die Ursachen von Migration einreichen.

 

Im Wettbewerb „Write the Change!“ geht es um Geschichten rund um die Ursachen von Migration: Was hat das mit dir zu tun? Was ist dein Zugang zum Thema? Nimm eine persönliche Erfahrung oder einen interessanten Gedanken auf und spinne ihn weiter … .

 

Junge Menschen zwischen 14 und 19 Jahren können eigene „Storylines“ in diesem europaweiten Wettbewerb  im Rahmen des Giffoni Filmfestivals einreichen. Es geht darum, eine Story zu schreiben, die die Jury überzeugt und die Lust macht, diese Geschichte als Film zu produzieren. Die Storyline beschreibt die Idee, das Setting, die Handlung, die Figuren und wie sie zueinander stehen, so dass im Kopf die Bilder dazu entstehen können. Ihr müsst euch auch für ein Genre entscheiden, in dem ihr euren Film ansiedeln wollt.

Inhaltlich geht es bei „Write the Change!“ um die Frage, warum Menschen aufbrechen und auswandern und was das mit dem Zustand der Welt zu tun hat: vom Zugang zu Nahrung, Bildung, Gesundheit, menschenwürdiger Arbeit bis zu sauberem Trinkwasser, fruchtbarem Boden und Frieden (wie es in den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen zusammengefasst ist). Dabei steht aber euer persönlicher Zugang zum Thema im Vordergrund: eure Gedanken, Ideen und Erfahrungen - euer Austausch und eure Recherchen!

 

Achtung:

  • Ihr reicht nicht den fertigen Film ein, sondern das Konzept für einen Film: die Story. Es können auch Skizzen und Fotos ergänzt werden. Maximale Länge inklusive eventueller Bilder: 15 Seiten.
  • Wichtig ist, dass es sich um unveröffentlichtes Material handelt und ihr damit nicht bereits an anderen Ausschreibungen teilgenommen habt.
  • Die Prämierung findet im Rahmen des Giffoni International Film Festival im Juli 2019 statt, einem der bekanntesten Jugendfilmfestivals der Welt in der süditalienischen Stadt Giffoni. Für die ersten drei Plätze im internationalen Wettbewerb bekommen die teilnehmenden Gruppen Preisgelder von 500-1500 Euro. Für die besten Einreichungen der österreichischen Vorausscheidungen gibt es Sachpreise zu gewinnen. Die Sieger_innen der nationalen Ausscheidung nehmen außerdem am internationalen Wettbewerb teil.
  • Einreichung der Beiträge:
    Für die Teilnahme senden Sie bitte folgende Unterlagen per Mail an: sbg@suedwind.at
    1. die Storyline, inklusive einer Zusammenfassung, die einen Überblick über die Erzählung bietet (als pdf oder doc)
    2. das ausgefüllte und unterschriebene Teilnahmeformular

Teilnahmeformular

Teilnahmebedingungen

Einsendeschluss ist der 15. April 2019!