MigrEmpower

Logo Südwind Projekt MigrEmpower
Das Projekt MIGREMPOWER unterstützt MigrantInnen und Flüchtlinge bei ihren Bemühungen sich in ihren neuen Heimat-Gemeinden, Städten und Ländern einzuleben und sich aktiv einzubringen.

Intregation durch Kompetenz. Inklusion und Empowerment von MigrantInnen und geflüchteten Menschen

Das Projekt MigrEmpower unterstützt MigrantInnen und geflüchtete Menschen bei ihren Bemühungen sich in ihren neuen Heimat-Gemeinden, Städten und Ländern einzuleben und sich aktiv einzubringen. Durch Bildung werden soziale und berufliche Kompetenzen von MigrantInnen und geflüchteten Menschen gestärkt und das Zusammengehörigkeitsgefühl gefördert.

Südwind führt das Projekt MigrEmpower gemeinsam mit sieben europäischen Partnerorganisationen  in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Zypern durch, um folgendes zu erreichen:

  • Stärkung von sozialen und beruflichen Kompetenzen von MigrantInnen und geflüchteten Menschen
  • Mit Menschen und Organisationen, die mit MigrantInnen und geflüchteten Menschen arbeiten, passende Bildungsangebote entwickeln und erproben
  • Erfahrungsaustauch zwischen den im Projekt teilnehmenden Personen und Organisation

 

Zielgruppen

  • 150 Organisation und Institutionen
  • 150 MigrantInnen und geflüchtete Menschen
  • 60 Personen, die mit MigrantInnen und/oder geflüchteten Menschen arbeiten
  • 30 UnternehmerInnen
  • 6.000 Stakeholder

 

Ziele
Südwind und die Projektorganisationen von MigrEmpower sind davon überzeugt, dass ein Austausch von Erfahrungen im Bereich Bildung und sozialer Inklusion wichtige Grundpfeiler für eine gesamteuropäische Integrationspolitik sind. In diesem Sinn sind Zielsetzungen des Projektes:

  • Positive Beispiele von sozialer Inklusion und Integration bekannt machen und hervorstreichen
  • Förderung von Inklusion- und Integrationsprozessen in Zusammenarbeit mit verschiedenen  AkteurInnen
  • Bei MigrantInnen und geflüchteten Menschen unternehmerischen Geist wecken und fördern
  • Menschen und Organisationen, die mit MigrantInnen und geflüchteten Menschen arbeiten, Weiterbildungskonzepte anbieten
  • MigrantInnen und geflüchtete Menschen den Zugang zu Weiterbildung ermöglichen, um ihre Chancen am Arbeitsmarkt zu erhöhen

 

Publikationen und Aktivitäten

Südwind entwickelt gemeinsam mit den Projektorganisation von MigrEmpower Publikationen und führt folgende Aktivitäten durch:

  • Studie über Erfahrungen im Bereich sozialer Inklusion und Intergration von MigrantInnen und geflüchteten Menschen
  • Handbuch zur Kompetenzbewertung (Selbstevalution) für MigrantInnen und geflüchtete Menschen
  • Trainingspaket zur Weiterbildung von MigrantInnen und geflüchteten Menschen
  • Guidelines zur Förderung der Chancen am Arbeitsmarkt für MigrantInnen und geflüchtete Menschen

Kontakt

Mag.a Téclaire Ngo Tam
Tel: 01/405 55 15 - 311
teclaire.ngotam@suedwind.at

Förderhinweis