Südwind Vorstand

Die Geschäfte und Kampagnen des Bundesvereins (mit ca. 2.000 Mitgliedern) regeln die in der Generalversammlung gewählten Mitglieder des Bundesvorstands. Der gewählte Bundesvorstand trifft sich vier Mal im Jahr zur Bundesvorstandsitzung und wird in seiner Arbeit durch einen gewählten Geschäftsführer unterstützt.

Renate Sova
Vorsitzende

Walter Bauer
Kassier

Elektrotechniker und Qualitätsmanager; seit über 20 Jahren ehrenamtlich aktiv im Südwind Wien zu den Themen Ernährungssouveränität, ArbeiterInnenrechte, Fair Trade und Forumtheater.

Mehr Schließen

Stefan Berenyi
RV Steiermark, stellvertretender Vorsitzender, ständiger Ersatz Elisabeth Holter

geboren am 21.9.1948, Marburg/Drau, Volksschule in Zagreb, Matura in Graz, Musikstudium (Operngesang), Lehramtsstudium (M,ME), Hochschullehrgang Politische Bildung, Systemischer Supervisor. Gründungsmitglied und langjähriger Leiter der Arbeitsgruppe des LSR f. Stmk. „Politische Bildung“. Gründungsmitglied des ÖIE Steiermark, jetzt Südwind und seit der Gründung des Regionalvereins Steiermark im Vorstand. Derzeitige Funktion im Südwind: Kassier im Regionalverein Steiermark und Vorstandsmitglied des Bundesvereins.

Mehr Schließen

Julia Ha
RV Vorarlberg

Thomas Mohrs
RV OÖ, ständiger Ersatz Karin Fischer

Natalie Plhak
RV Wien, Schriftführerin, ständiger Ersatz Lisa Kolb

Natalie Plhak ist Obfrau des Regionalvereins Südwind Entwicklungspolitik Wien. Hat Internationale Entwicklung in Wien und Salamanca studiert und ist nach entwicklungspolitischen Jobs bei NGOs und im BMEIA derzeit parlamentarische Mitarbeiterin von Petra Bayr, SP-Bereichssprecherin für globale Entwicklung.

"Ich engagiere mich bei Südwind, weil hier das Verständnis herrscht, dass 'business as usual' keine Option ist. Gemeinsam suchen wir nach kreativen, widerständischen und freudvollen Wegen zu einem guten Leben für alle."

Mehr Schließen

Harald Madlmayr
RV Salzburg

Heidi Unterhofer
RV Tirol ständiger Ersatz Wilgart Freudenschuss

Rgeboren in Bozen, Lehramtsstudium für Germanistik und Geschichte in Innsbruck, arbeitet dort als AHS-Lehrerin mit Schwerpunkten Offenes Lernen, Soziales Lernen, Politische Bildung. Seit Jahren engagiert in verschiedenen Plattformen gegen Rassismus und  für Integration von Migrantinnen, tätig  im Bereich der LehrerInnen- und Erwachsenenausbildung u. a. zu Forumtheater und zu Globalem Lernen. Schon lange Vorstandsmitglied von Südwind Tirol, zur Zeit Obfrau des Vereins.

Mehr Schließen

Éva Dessewffy

Studium der Volkswirtschaft an der Universität Wien

seit 1993 in der Arbeiterkammer Wien, Abteilung EU und Internationales
Arbeitsgebiet Handelspolitik: bilaterale Handelsabkommen mit Schwerpunkt TTIP und CETA, Reguloierungskooperation und Sozialstandards, Welthandelsorganisation.

Mehr Schließen

Heinz Gabler

Leo Gabriel
Stellvertreter Vorsitzender

Journalist, u. a. als freier Mitarbeiter beim ORF tätig.

In den 1970er und 1980er Jahren lebte Leo Gabriel in Südamerika. 1980 gründete er die alternative Presseagentur APIA in Managua (Nicaragua). Für sein Buch "Aufstand der Kulturen" (über die Konfliktregionen Mittelamerikas) erhielt er 1988 den von der katholischen Kirche vergebenen Dritte Welt-Publizistikpreis.

Mitbegründer u. a. von Attac Österreich, der Initiative "EuroMarsch Österreich", der Clean-Clothes-Kampagne, der Informationsgruppe Lateinamerika und von Anti-Kriegs-Bewegungen.

Mehr Schließen

Toni Leitner
stellvertretender Kassier