Über das Straßenfest

Unsere Vision

Das Südwind Straßenfest bietet eine vielschichtige Plattform für Organisationen, Initiativen, Unternehmen und interessierte Besucher*innen rund um die Themen Entwicklungspolitik und Nachhaltigkeit. Ziel ist es, Begegnungen und Dialoge zwischen Menschen aus unterschiedlichen kulturellen, politischen, sozialen und wirtschaftlichen Lebenswelten zu fördern und dadurch zu mehr Respekt, Verständnis, Wertschätzung und Gerechtigkeit weltweit beizutragen.

 

Ein Fest der Vielfalt

Bei kostenlosen Eintritt präsentieren sich am Südwind Straßenfest rund 70 NGOs und zivilgesellschaftliche Vereine aus den Bereichen globale Nord-Süd Beziehungen, Umweltschutz sowie Menschenrechtsarbeit und informieren über ihre vielfältige Arbeit. Des Weiteren stellen rund 30 öko-faire Unternehmen ihre Produkte vor und laden zum nachhaltigen und bewussten Einkaufen. Neun Stunden Live-Musik mit Klängen aus aller Welt schaffen ein Ambiente zum Verweilen und Feiern. Dies wird ergänzt durch Workshops von Yoga bis zu Upcycling und kulinarischen Köstlichkeiten, die den geschmacklichen Horizont erweitern.

 

Das Südwind Straßenfest in Zahlen

Seit 1984 wird das Südwind Straßenfest jährlich durchgeführt und hat sich als Fixpunkt im Wiener Kulturkalender etabliert. Mit rund 7500 Besucher*innen und circa 120 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen hast sich das Südwind Straßenfest zum größten entwicklungspolitischen Event Österreichs entwickelt. Auch das mediale Interesse am Südwind Straßenfest ist hoch. So blicken wir auf Medienkooperationen mit dem Falter, Augustin und Radio Orange sowie auf jährlich über 50 Medienberichte, u.a. in der Kronen Zeitung und den Wiener Bezirkszeitungen, zurück.

 

Nachhaltigkeit steht im Vordergrund

Das Südwind Straßenfest wird als zertifiziertes „Öko-Event“ (www.oekoevent.at) durchgeführt. Weiters wurde das Event im Jahr 2014 als erstes Straßenfest Österreichs als „Green-Event“ zertifiziert und im Jahr 2016 wurde die Veranstaltung vom Österreichischen Umweltministerium als das „nachhaltigste Fest Österreichs“ ausgezeichnet. Somit setzt das Südwind Straßenfest neue Maßstäbe in Sachen nachhaltige Open-Air Veranstaltungen und dient als “Best Practice”-Beispiel für andere Veranstaltungen.

 

Das Südwind Straßenfest auf Facebook: www.facebook.com/suedwindstrassenfest 

Projektbeschreibung 2018 als PDF: bit.ly/2D4AXDi