Unsere Herbstempfehlungen - Zur Ausleihe in der Nord-Süd-Bibliothek!

Jean Ziegler: „Der schmale Grat der Hoffnung. Meine gewonnenen und verlorenen Kämpfe und die, die wir gemeinsam gewinnen werden“

Bereits über 80 Jahre alt, aber immer noch kein bisschen leise! In diesem autobiographischen und sehr persönlichen Buch erzählt Jean Ziegler von den Kämpfen, die er als UN-Sonderberichterstatter und später als Berater des UN-Menschenrechtsrats geführt hat, von seiner vehementen Kritik an den Spielregeln des Finanzmarktes und von seinem Einsatz für die Menschenrechte. Seine Hoffnung gründet Ziegler auf die weltweit erstarkende Zivilgesellschaft.

„Fleisch oder Fahrrad? Tausch dich glücklich“. Das Aktionsspiel zum Nachhaltigen Warenkorb:

Palmöl im Shampoo zerstört Regenwälder, für Billig-T-Shirts arbeiten Menschen unter harten Bedingungen, Coffee-to-go-Becher verschmutzen die Umwelt…. Das Aktionsspiel trägt das Thema Nachhaltiger Konsum an Jugendliche heran. Anhand der Spielkarten werden Konsumentscheidungen ausprobiert und reflektiert. Entwickelt vom „Rat für Nachhaltige Entwicklung“ in Berlin gemeinsam mit dem Deutschen Jugendherbergswerk.

„Meeresatlas 2017. Daten und Fakten über unseren Umgang mit dem Ozean“, herausgegeben von Heinrich-Böll-Stiftung und Le monde diplomatique

Übersichtliche Infografiken erhellen in diesem Atlas, was der Mensch mit den Weltmeeren macht. Von Überfischung und touristischer Nutzung, Plastikinseln und steigenden Meeresspiegeln: informativ aufbereitete Fakten vermitteln auf 50 Seiten kompaktes Wissen.

DVD „Tomorrow. Die Welt ist voller Lösungen“

Filme über globale Probleme gibt es viele, aber wo bleiben die Filme mit den Lösungen? Dieser Film füllt die Lücke. Cyril Dion und Mélanie Laurent haben weltweit Projekte und Initiativen besucht, die alternative Ansätze in die Tat umsetzen, sei es im Bereich der Ökologie, des Wirtschaftens oder des Zusammenlebens. Ein Film voller Handlungsmöglichkeiten, der Mut macht: Eine andere Zukunft ist möglich!