Webinar "Globales Lernen in der Schule"

Illustration von einem Laptop mit mehreren Personen auf dem Bildschirm

Seit Kurzem bietet Südwind Steiermark eine Online-Fortbildung zum Thema Globales Lernen für (angehende) Pädagog*innen an.

Dauer: ca. 100 min

Vortragende: Merle Weber, Bildungsreferentin Südwind Steiermark

Zielgruppe: Lehrpersonen und Lehramtstudierende

In einem kompakten Webinar lernen die Teilnehmer*innen das didaktische Konzept und die konkreten Möglichkeiten des Globalen Lernens in der Schule kennen. Sie erhalten Zugang zu den Bildungsmaterialien von Südwind und erarbeiten anhand eines bestimmten Themas (wie z.B. IT) gemeinsam Ansätze zum Einsatz im Schulalltag. Diskutiert wird neben der Bedeutung auch die Rolle des/der Lehrenden im Globalen Lernen.

Das Webinar kann im Rahmen einer Aus- bzw. Forbildung von einer Institution gebucht werden. Dazu und für weitere Informationen wenden Sie sich an merle.weber@suedwind.at.

Total Global - Fortbildungsreihe für Lehrer*innen

Zeichnung der Weltkarte auf einer Tafel. Davor stehen bunte Figuren und alten sich an den Händen

 

Bis Ende Mai können sich Lehrer*innen verschiedenster Schulstufen zu einer oder mehreren der vier Fortbildungen zum Thema Globalen Lernen anmelden.

Wie kann ich als Lehrender meine Schüler*innen zu einem verantwortungsvollen Urteilen und Handeln in einer globalisierten Welt hinführen?

In der Fortbildungsreihe, die von der KPH Graz, dem Welthaus und Südwind Steiermark im kommenden Schuljahr angeboten wird, erfahren Pädagoginnen und Pädagogen, wie sie "Globales Lernen" in ihren Unterricht einbinden können. Neben verschiedenen Methoden und Ideen für die Unterrichtsgestaltung steht die persönliche Auseinandersetzung mit Themen wie Migration, Fast Fashion und unserem Ernährungssystem im Mittelpunkt.

Auf dem Programm stehen eine Einführung in das Konzept des Globalen Lernens, ein Gespräch mit Gästen aus dem Senegal, ein nachhaltiger Stadtspaziergang, eine Exkursion zur Kleinen Farm uvm.

Das genaue Programm finden sie hier.

Interessierte können sich über PH-Online der KPH Graz bzw per mail an fortbildung@kphgraz.at anmelden.