18. Entwicklungspolitische Hochschulwochen

Entwicklung wohin?
Kontinuitäten unterbrechen - Nord-Süd verbinden - Neues verhandeln

Vom 8.-30.11.2021 finden die 18. Entwicklungspolitischen Hochschulwochen in Salzburg statt. Erstmals wird dieses Format auch nach Linz ausgeweitet. Diese bewährte Kooperation zwischen Südwind und der Universität lädt zu einer spannenden Veranstaltungsreihe unter dem Titel Entwicklung wohin? ein. In Anbetracht aktueller Krisen diskutieren wir aus unterschiedlichen Perspektiven - sozial, kulturell, ökologisch, wirtschaftlich, politisch - richten den Blick v.a. auf den globalen Süden und führen einen Diskurs zu Alternativen - in Österreich und anderswo. Ein Vorgeschmack zu unseren Gästen: Boniface Mabanza (Literaturwissenschaftler, Philospoh, Theologe), Payal Arora (digitale Anthropologin), Michael Braungart (Mitbegründer von Cradle to Cradle), Nina Hansen (Sozial- und Kulturpsychologin).

 

 

 

 

 

 

Programmvorschau - Details folgen in Kürze:

 

Eröffnung durch Rektor Prof. Dr. Dr. Hendrik Lehnert

Montag, 8.11.21, 18:00
Naturwissenschaftliche Fakultät, Hellbrunnerstaße 34, Audi Max

Eröffnungsvortrag und Diskussion
Ein globales Konzept für ein menschenwürdiges Leben von 10 Mrd. Menschen - der Ansatz von Cradle to Cradle

mit Prof. Dr. Michael Braungart (Leuphana Universität Lüneburg, Braungart EPEA – Internationale Umweltforschung Hamburg)
Moderation: Vizerektorin Prof. Dr. Nicole Hüsing (Forschung und Nachhaltigkeit)

-

 

Dienstag, 9.11.2021, 13:15 – 14:45
Unipark Nonntal, Erzabt-Klotzstr. 1, online
Prof. Dr. Wassilios Baros, FB Erziehungswissenschaften

Global Citizenship Education –
Bildung angesichts globaler Krisen
mit Dr. Heidi Grobbauer (KommEnt)

-

 

Mittwoch, 10.11.21
FH Campus Kuchl, Markt 136a, EG., E17
Dr. Michael Leube, Humanitarian Design, FH
Vorträge in Englisch, Diskussion Englisch/Deutsch

13:30 -15:00
Vortrag und Diskussion
Creating a New Circular Mindset: Value Creation the Natural Way
mit Dr. Michael Leube (FH)

15:15 – 16:30
Vortrag und Diskussion
21st Century Alchemy and the Creation of Value in a Circular Economy
mit Benjamin Smits (Wien)

-

 

Donnerstag, 11.11.21, 13:15-14:45
Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, 3. Stock, HS 103
Prof. DDr. Franz Gmainer-Pranzl, Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen,

Vortrag und Diskussion
Stadt und Umwelt in Afrika
- Globaler Diskurs und lokale Herausforderungen
mit Dr. Marie-France Chevron (Univeristät Wien)

-

 

Sonntag, 14.11.21, 18:00, ONLINE/hybrid
ARGEkultur, Studio, Ulrike-Gschwandtner-Str. 5 / Stream

ARTGENOSS*INNEN: EMPOWERMENT
mit Ruth Nyambura (Ecofeminist activist, Gründerin des African Ecofeminist Movement, Kenia),
Annie Sprinkle und Beth Stephens (queerfeminist artist-duo, USA)
Moderation: Prof. Dr. Zoe Lefkofridi (Politics & Gender, Diversity & Equality, FB Politikwissenschaft & Soziologie, Univ. Salzburg) und Theresa Seraphin (Dramaturgie, ARGEkultur)

Die Veranstaltung ist Teil der Diskursreihe ARTGENOSS*INNEN, die sich mit den komplexen Beziehungsgeflechten zwischen den Arten auseinandersetzt. ARTGENOSS*INNEN findet im Rahmen des OPEN MIND Festivals MACHT EUCH VERWANDT! (11. bis 16.11.2021) statt.

 

 

-

 

Montag, 15.11.21, 12:00 – 13:30, ONLINE
Dr. Isabella Uhl-Hädicke, FB Psychologie & Umweltmanagement

Vortrag und Diskussion
Gut gemeint, aber mit ungewollten Folgen: Erkenntnisse aus Projekten zu Empowerment von Frauen
mit Prof. Dr. Nina Hansen (Groningen/NL)

-

 

Dienstag, 16.11.21, 15:15-16:45, hybrid
Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Rudolfskai 42, HS 387
Prof. Dr. Kyoko Shinozaki, FB Politikwissenschaft und Soziologie

Vortrag und Diskussion / Englisch
Pathway to action for an Inclusive internet

mit Prof. Dr. Payal Arora, Niederlande / online zugeschaltet

-

 

Mittwoch, 17.11.21, 12:15 – 13:45
Naturwissenschaftliche Fakultät, Hellbrunnerstraße 34, HS 432
Prof. Dr. Andreas Koch, FB Geographie und Geologie

Gemeinsam lernen und gestalten:  BASEhabitat - Architecture for Change
mit Prof. Dr. Sigfried Atteneder, Kunstuniversität Linz, Sandot Sukkaew und Barbara Meisl, aus Thailand online zugeschaltet

-

 

Donnerstag 18.11.2021, 13:15-14:45, hybrid
Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Rudolfskai 42, HS 387 und HS 388, Präsenz/ hybird.
Laurenz Bub BA MA, Dr. Mario Wintersteiger, FB Politikwissenschaft und Soziologie

Eco-swaraj: Radical Ecological Democracy Towards Justice and Sustainability
mit Ashish Kothari, aus Indien online zugeschaltet

-

 

Montag 22.11.2021, 15:15-16:45
Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Rudolfskai 42, HS 386
Assoz. Prof. Dr. Thomas Herdin, FB Kommunikationswissenschaft

Digitalisierung im globalen Süden - Fluch oder Segen
mit Indra Jungblut, Berlin

-

 

Dienstag 23.11.2021, 14:00-17:00
PH Salzburg, Akademiestraße 23 - 25

Seminar für Pädagog*innen
Gleich – ungleicher – am Ungleichsten? Ein Blick auf Vermögen, Arbeit und Umwelt
mit Dr. Karin Fischer (Johannes-Kepler-Universität Linz), Mag. Sonja Schachner-Hecht, MA (Südwind)

-

 

Mittwoch 24.11.2021, 18:00-20:00, hybrid/präsenz
Naturwissenschaftliche Fakultät, Hellbrunnerstaße 34, HS
Prof. Dr. Stefanie Hürtgen, FB Wirtschaftsgeographie

Globale Arbeit – globale Kämpfe? Krise und ungleiche Entwicklung in globalen Warenketten
mit Dr. Sabrina Apricella, Berlin (online zugeschaltet), Dr. Christian Reiner, Wien

-

 

Donnerstag 25.11.2021, 18:00-19:30
Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, HS 101 sowie online

Podiumsdiskussion
Wie resilient sind wir eigentlich?
Good Practice Beispiele durch die COVID-19 Pandemie im Globalen Süden
mit Dr. Karin Brunner (Univ. Graz), Oliver Pye (Univ. Bonn), Dr. Martin Sturmer (Afrikanist, Salzburg)
Moderation: Maia Loh, BA, AAI Salzburg

-

 

Montag, 29.11.21, 15:15-16:45
Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Rudolfskai 42, HS 388
FB Politikwissenschaft, Yannick Stiller, M.Sc.

Vortrag und Diskussion
Die Zukunft der EU-Afrika Handelsbeziehungen auf dem Prüfstand
mit Dr. Boniface Mabanza, Heidelberg

-

 

Montag, 29.11.21, 19;30
Salzburger Filmkulturzentrum Das Kino, Giselakai 11

Film und Gespräch
Bici-Bles

Europapremiere
Produktionskollektiv A la hora 30 (Kolumbien 2021, 25 min Spanisch mit deutschen Untertiteln)

-

 

Dienstag, 30.11.21, 13:15-14:45
Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Rudolfskai 42, HS 380
FB Politikwissenschaft & Soziologie, Prof. Dr. Zoe Lefkofridi

Vortrag und Diskussion (Englisch)
The Politics of Knowledge: Decolonizing Education
mit Prof. Dr. Rina Malagayo Alluri, Indien/Philippinen/Kanada, Pallavi Chatterjee, MA Indien/Österreich
Moderation: Prof. Dr. Zoe Lefkofridi, Politics & Gender, Diversity & Equality

-

 

Dienstag, 30.11.21, 15:15-16:45
Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Rudolfskai 42, HS 380
Prof. Dr. Zoe Lefkofridi/Politik & Geschlecht, Diversität & Gleichheit, PLUS & Prof. Dr. Michaela Schwarzbauer, Musikpädagogik/Universität Mozarteum
Diese Veranstaltung ist Teil der Gender Lecture & Performance Series.

Performance/Lesung
Grenzenlos und unverschämt

mit Yeji Cho und Mila Suttree (Universität Mozarteum Salzburg)