Südwind Academy 2023 - "Welternährung im Fokus"

Fr, 17. März - 19. März 23

in Mutters, Tirol

Anmeldung ab sofort!

Südwind Academy 2023: Welternährung im Fokus

Aktivismus, Austausch und Vernetzung für Bewegte

Wo genau liegen die Probleme und Herausforderungen im derzeitigen globalen Ernährungssystem?
Was berichten Expert:innen aus dem globalen Süden über Missstände in der Landwirtschaft und über konkrete Handlungsmöglichkeiten? 
UND: Wie können wir gemeinsam etwas verändern und aktiv werden?

Bei der Südwind-Academy werden wir im Austausch mit nationalen und internationalen Expert:innen und Aktivist:innen Antworten zu diesen Fragen erarbeiten und uns ausgiebig mit dem Thema Aktivismus und Aktionsplanung beschäftigen. Auch für gegenseitige Vernetzung und Austausch wird es genug Raum geben – und selbstverständlich zum Spaß haben!

Sei dabei und werde mit uns aktiv! Wir freuen uns auf dich!

Anmeldung  

Interessierte Menschen zwischen 18 und 35 Jahren können sich unter tirol@suedwind.at oder unter 0512 58 24 18 bis spätestens 24. Februar 2023 verbindlich anmelden. Die Teilnehmer:innenanzahl ist begrenzt. Eine punktuelle Teilnahme ist nicht möglich.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 40 Euro und beinhaltet die Rückerstattung der An- und Abreisekosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb Österreichs, Unterbringung im Doppelzimmer sowie Verpflegung. Falls du dir den vollen Teilnahmebeitrag nicht leisten kannst, setze dich mit uns in Verbindung.

Stornobedingungen: ab 7 Tage vor der Veranstaltung 100%, davor kostenfrei

Programm

Das detaillierte Programm ist bald hier abrufbar.

Fragen und weitere Infos bei: Nina Marcher, nina.marcher@suedwind.at

 

 

Die Südwind Academy 2023 wird von Südwind in Kooperation mit Joanna Egger (www.social-change.rocks) im Rahmen des Projekts „Our Food.Our Future“ durchgeführt und wird von der Europäischen Union und der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit gefördert.