Freiwilliges Umweltjahr (FUJ) bei Südwind NÖ

Start: Herbst 2023

Bewirb dich bis 28. Februar 2023!

Südwind NÖ bietet jungen Menschen die Möglichkeit, ein freiwilliges Umweltjahr zu absolvieren.

Die Bewerbung für das FUJ 2023/24 läuft noch bis zum 28. Februar 2023.

 

Südwind setzt sich für freiwilliges, gesellschaftliches Engagement und die Bedeutung globaler Nachhaltigkeit in der jungen Generation ein: Deshalb ermöglichen wir es jungen Erwachsenen, ein Freiwilliges Umweltjahr bei uns zu machen, um sich weiterzubilden und praktische Berufserfahrung zu sammeln.

Der Einsatzzeitraum dauert 9 bis 12 Monate.

Was du mitbringen solltest, um bei Südwind ein Freiwilliges Umweltjahr zu absolvieren?

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Wohnort bzw. Wohnmöglichkeit im Raum Wiener Neustadt
  • Interesse an globalen Zusammenhängen und entwicklungspolitischen Themen
  • Teamfähigkeit, Verlässlichkeit
  • Kommunikative Persönlichkeit

Was dich bei uns erwartet:

  • Ein motiviertes Team aus hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen/Aktivist:innen
  • Spannende, aktuelle Themen im Feld globaler Nachhaltigkeit

Deine Tätigkeit bei uns umfasst folgende Bereiche:

  • Mitwirken bei Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit bei Veranstaltungsorganisation, Kampagnen- und Bildungsprojekten
  • Mitwirken bei Projekten an Schulen (Workshops, Ausstellungen)
  • Mithilfe bei Büroorganisation, Administration und Bibliothek

Die Rahmenbedingen für deinen Einsatz:

  • Nach dem Bewerbungsverfahren beginnt dein Einsatz im September
  • Arbeitszeit: 34 Stunden pro Woche
  • An 20 Arbeitstagen im Jahr bist du freigestellt, um am begleitenden österreichweiten Lehrgang teilzunehmen.

Was bekommst du dafür?

  • 345 Euro Taschengeld/Monat
  • Unfall-, Kranken-, Pensions- und Haftpflichtversicherung
  • Familienbeihilfe (bis zur gesetzlichen Altersgrenze)
  • ÖBB-Vorteilscard und etwaige Fahrtkosten zwischen Wohnort während des FUJ und Einsatzort
  • nach Abklärung: als Zivildienstersatz anrechenbar (Dauer: 10 Monate)

FUJ-Lehrgang

  • Vernetz dich mit den anderen Freiwilligen und erhalte praktische Einblicke in die Umweltszene!
  • 6 Seminare (20 Tage), September/Oktober bis Juni
  • 8 ECTS, die an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik angerechnet werden.

Schwerpunkte des FUJ-Lehrgangs

  • Persönliche Weiterentwicklung, Social Skills, Gruppendynamik
  • Ausbildungen und Berufsfelder im Umweltbereich
  • Skills für das weitere Berufsleben (z.B. Medienkompetenz und Online-Kommunikation)
  • Umweltbildung: Vorträge, Workshops und Exkursionen

 

Du bist interessiert?

Dann schicke deine Bewerbungsunterlagen entweder digital an fuj@jugendumwelt.at oder via Post an Jugend-Umwelt-Plattform JUMP, Spittelauer Lände 5, 1090 Wien.
Genauere Infos findest du hier.

Nähere Infos zu Südwind bekommst du unter Tel.: 02622/24832 oder per E-Mail: jana.teynor@suedwind.at