Aktuelles Projekt gemeinsam mit Lustenau

EMVI - Empowering Migrant Voices

SÜDWIND engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich Migration und Menschenrechte. Ein Teil dieser Arbeit ist, Menschen, die nach Österreich kommen, beim Einleben in unsere Gesell­schaft zu unterstützen. Gleichzeitig versuchen wir bei den Menschen hier vor Ort – von ehrenamtlich Engagierten bis hin zu Vertreter*innen von Behörden, Politik und Wirtschaft – das Bewusstsein für ein gelingendes Zusammenleben zu fördern. Damit demokratische Gesellschaften funktionieren, müssen möglichst viele Mitglieder der Gesellschaft eingebunden und an politischen Entscheidungsprozessen beteiligt sein. 

Genau hier setzt unser Projekt EMVI (Empowering Migrants Voices on Integration and Inclusion Policies) an. Mit unserer Partnergemeinde Lustenau lernen wir die gesellschaftlichen und politischen Strukturen vor Ort besser kennen, um dann mit (innovativen) Tools die Teilhabe von Migrant:innen zu stärken. Weitere Projektpartner in 5 europäischen Ländern gehen diesen Weg gemeinsam mit uns.

Mehr Information zum Projekt:

 

Kontakt:

Sonja Jochum

 

The EMVI Project is funded by the European Union’s Asylum, Migration and Integration Fund. The content of it represents the views of the EMVI Project Partnership only and is its sole responsibility. The European Commission does not accept any responsibility for use that may be made of the information it contains.