Fairen Kaffee auf Schiene bringen!

Petition für FAIREN Kaffee in ÖBB-Zügen!

Jetzt unterzeichnen!

© Magdalena Hammer

Südwind Steiermark fordert von den ÖBB einen Umstieg des Bordserviceangebots auf Fairtrade-Kaffee. Bisher wird der angebotene Kaffee aus konventionellem Handel von der Firma Henry am Zug verkauft. Bis Sommer 2018 soll jedoch ein Nachfolger für das Catering in den ÖBB-Zügen gefunden sein.

Aus diesem Anlass fordert Südwind Steiermark ein ganzheitliches Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit und Fairness. Als staatlicher Akteur können die ÖBB Vorbildfunktion einnehmen und einen wichtigen Beitrag für fairen Handel leisten.

Auch die Deutsche Bahn ist seit April dieses Jahres auf Fairtrade-zertifizierten Kaffee umgestiegen. "Das wünschen wir uns auch von den ÖBB. Ob man mit jeder Tasse Kaffee den fairen Handel oder ausbeuterische Arbeitsbedingungen unterstützt, macht einen großen Unterschied", so Gerhard Adam, Regionalstellenleiter von Südwind Steiermark.

Jetzt Petition unterzeichnen!