NEU: Shopping-Guide für Gemeinden

Seit Rana Plaza, dem Zusammenbruch einer großen Textilfabrik in Bangladesch, wissen wir, unter welchen oft miserablen Bedingungen Mode hergestellt wird. Aber haben Sie sich schon einmal überlegt, wie die Arbeitsbekleidung unserer öffentlichen Bediensteten hergestellt wird?

Studien von Südwind und unseren Partnerorganisationenvor Ort belegen, dass sich die Bedingungen in den Nähereien von Marokko bis Mazedonien, von Indonesien bis Rumänien leider nicht von denen in der Modebranche unterscheiden.

Wenn Sie Produkte mit gutem Gewissen beschaffen wollen, gibt es für Ihre Bemühungen jetzt auch Rückenwind von Seiten der EU. Die neuen EU-Vergaberichtlinien stärken nämlich ausdrücklich die Forderung nach Einhaltung sozialer Kriterien im gesamten Herstellungsprozess.

Südwind hat bereits viele öffentliche Einrichtung bei der Implementierung von sozialen Kriterien in Vergabeverfahren unterstützt. Die neue Broschüre "Sozial faire Beschaffung" gibt einen Überblick über die Möglichkeiten sozial fairer Beschaffung.

Mehr erfahren