Ausstellung „Globalisierung gestalten“

9. bis 18. März 2020

Im Rahmen der Demokratiewoche Hall

Lambichler Jugendhaus „park in“, Thurnfeldgasse 10, Hall i. Tirol

Wer entscheidet über unsere Lieblingsschokolade - Was für seltene Erden stecken
eigentlich in unseren Handys - Woher kommen unsere Rosen?
In der Südwind-Ausstellung werden diese und andere Produktionsbedingungen unserer
Alltagsgegenstände ebenso hinterfragt wie der Raubbau an unserer Umwelt oder woher
wir unsere Nachrichten und Informationen beziehen.
In Führungen für Schulklassen und Erwachsene wird diskutiert, wie wir aktiv werden
können gegen die ausbeuterischen Folgen der Globalisierung und welche
Handlungsmöglichkeiten im Sinne einer sozialen und nachhaltigen Gestaltung unserer
Welt möglich sind.

Am Di, dem 10. und am Di, dem 17. März sind die Ausstellungen von 19:00 - 20:30 Uhr, für die Öffentlichkeit zugänglich.