Linzer Friedensgespräche 2020: Grenzen(los) – Notwendigkeit oder Hindernis für den Frieden

31.01.2020 15:00 Uhr

Wissensturm VHS Linz

Unter dem Titel "Grenzen(los) - Notwendigkeit oder Hindernis für Frieden?" wird sich das diesjährige Programm mit der Frage nationaler und persönlicher Grenzen auseinandersetzen. Mit Vorträgen u.a. von Dr.in Marianne Gronemeyer: „Wie werden Grenzen durchlässig?“ und Dr.in Andrea Komlosy: „Bedeutung der Grenzen in der Menschheitsgeschichte“.

Eine Kooperation von VHS Linz, Friedensakademie, Friedensinitiative der Stadt Linz, Südwind u.a.