Jetzt für Fortbildungen anmelden!

Die Anmeldung zu unseren Sommerseminaren für LehrerInnen ist noch bis Ende Mai möglich!

 

Jedes Schuljahr bietet Südwind Oberösterreich in Kooperation mit den Pädagogischen Hochschulen Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen an, zu welchen wir Sie sehr herzlich einladen.

Für folgende Seminare können Sie sich noch bis Ende Mai anmelden, Infos zu unseren weiteren Angeboten finden Sie hier!

 

Changemaker
Seminar in Puchberg

Zielgruppe: LehrerInnen Sekundarstufe
Beginn: 10. Juli, 14:00 Uhr
Ende: 12. Juli, 13:00 Uhr
Ort: Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg bei Wels

Die 16jährige schwedische Schülerin und Klima-Aktivistin Greta Thunberg ist mit ihren „Fridays for Future“ Vorbild für viele junge Menschen weltweit. Welche Rolle nimmt die Institution Schule in der Förderung nachhaltigen Engagements bei Jugendlichen ein?
Im Seminar „Changemaker – Aktiv für eine bessere Welt“ setzen sich LehrerInnen an drei Tagen mit Lernen durch Engagement auseinander. Sie bekommen theoretische Impulse von ExpertInnen, lernen Methoden und Materialien kennen und tauschen sich mit KollegInnen aus.
Inhaltlich liegt der Schwerpunkt auf den Globalen Nachhaltigkeitszielen der UNO (SDGs), mit besonderem Schwerpunkt auf Fragen des Klimawandels und der Migration. Dabei steht die Frage im Vordergrund, welche methodischen Ansätze hilfreich sein können, Lernen durch Engagement in der Schule umzusetzen. Das Kennenlernen gelungener Projekte aus der Schule sowie Exkursionen zu inspirierenden Initiativen stehen ebenso am Programm. Das Seminar findet im Rahmen des Projekts „Start The Change!“ statt.

Sämtliche Kosten für Teilnahme, Reise und Übernachtung werden übernommen!

Anmeldung: PH OÖ, LV-Nr. 27F9B5L98S


Der Unterschied bist DU!
BNE Sommerakademie

Zielgruppe: LehrerInnen, außerschulische PädagogInnen
Termin: 19.-22. August 2019
Ort: Wesenufer

Die BNE Sommerakademie steht dieses Jahr unter dem Motto: „Bestärken, beteiligen, mitwirken. Für eine nachhaltige Welt.“ Die BNE-Sommerakademie findet heuer zum Titel „Der Unterschied bist DU! Bestärken, beteiligen, mitwirken. Für eine nachhaltige Welt.“ statt. Ziel ist es, PädagogInnen zu bestärken und ihnen Werkzeuge mitzugeben, um gesellschaftliche und ökologische Veränderung positiv mitzugestalten. Durch vielfältige Methoden und den Austausch in der Gruppe gewinnen die TeilnehmerInnen Klarheit darüber, wie diese Veränderung gelingen kann. Es geht nicht darum sämtliche Probleme dieser Welt zu lösen, sondern im Bewusstsein über die eigenen Fähigkeiten und Potenziale zu handeln. Auch Südwind ist mit einem Workshop dabei.

Referentinnen (des Südwind Workshops): Marlene Groß, Sonja Schachner
Veranstalter: FORUM Umweltbildung
Anmeldung: PH OÖ, LV-Nr. 26F9ÜFUM02


Globales Lernen im Fachunterricht
Ein Blended Learning-Kurs für GWK, Religion/Ethik, Mathematik und Medienerziehung

Termine:

  • Kick-off am Fr, 11. Oktober 2019, 16:00 - 20:00 Uhr & Sa, 12. Oktober 2019, 09:00 - 17:00 Uhr, Wien
  • Online-Module (Oktober – Dezember, Zeit frei einteilbar)
  • Closing am Sa, 18. Jänner 2020, 11:00 - 17:00 Uhr, Salzburg

Globales Lernen und Global Citizenship Education möchte (junge) Menschen dazu befähigen, globale Themen in ihrer Komplexität zu verstehen, kritisch zu reflektieren und an einer zukunftsfähigen (Welt-)Gesellschaft mitzuwirken. Die Veranstaltung bietet eine Kombination aus Präsenzeinheiten und E-Learning-Modulen, in der die TeilnehmerInnen Methoden und Materialien kennenlernen, ExpertInnen-Inputs und Mentoring für das Ausprobieren im eigenen Unterricht erhalten und ihre Erfahrungen in der Fachgruppe austauschen können. Die Fortbildung ist Teil des EU-Projektes “Welt-Klasse Unterrichten”.

 

Sämtliche Kosten für Reise & Übernachtung werden übernommen!

Anmeldung: PH Online, LV-Nr. 8352.000000 oder per Mail an claudia.muell@kphvie.ac.at