Erfolg!

Lidl Österreich stellt auf 100 Prozent fair gehandelte Bananen um

Seit Jahren setzt sich Südwind zusammen mit Konsumentinnen und Konsumenten für bessere Arbeitsbedingungen auf Bananenplantagen ein und fordert mehr fair gehandelte Produkte in Österreichs Supermarktketten. Jetzt hat Lidl Österreich angekündigt, ab 2019 ausschließlich Fairtrade-Bananen im Sortiment anzubieten.

Südwind hat wiederholt auf unfaire Arbeitsbedingungen auf Bananenplantagen und den Preisdruck auf Kleinbäuerinnen und -bauern aufmerksam gemacht. In verschiedenen Fallstudien deckte Südwind Missstände wie Hungerlöhne, Gesundheitsschäden durch Pestizide und Entlassungen von Gewerkschaftsmitgliedern auf Bananenplantagen in Ecuador auf. Die ecuadorianische Gewerkschaft ASTAC hatte sich diesbezüglich mehrfach direkt an Lidl gewandt.

In öffentlichen Kampagnen forderte Südwind zusammen mit KonsumentInnen und Partnerorganisationen in ganz Europa Supermärkte – speziell Lidl – dazu auf, sich für bessere Arbeitsbedingungen einzusetzen. Im Dialog mit den Supermärkten wurden konkrete Umsetzungsmöglichkeiten erarbeitet.

Lidl Österreich hat sich nun endlich zu einem wichtigen Schritt entschlossen und stellt das Sortiment auf Fairtrade-Bananen um. Wir hoffen, dass bald auch die übrigen Supermarktketten in Österreich wie etwa Spar, Hofer, Billa, Penny und Merkur nachziehen!

Vielen Dank an alle UnterstützerInnen!!!