... und Südwind sucht

ab September/Oktober eine Projektleiterin / einen Projektleiter für das Projekt "We all need new engagement - WANNE" im Südwind-Büro in Wien.

Südwind sucht eine/n Mitarbeiter/in im Bereich Migration und Entwicklung.

 

Gewünschter Arbeitsbeginn: September/Oktober 2018

Anstellungsausmaß: 15 Wochenstunden mit Option auf Ausweitung bis 38,5 Wochenstunden

Ihr Aufgabenbereich:

  • Koordination und Umsetzung der europäischen und nationalen Projektaktivitäten des AMIF-Projekts "WANNE"
  • Administrative Projektabwicklung (Abrechnungen, Berichte)
  • Mitarbeit bei Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung Website/Facebook

  • Vorbereitung, Koordination und Umsetzung von nationalen und internationalen Aktivitäten von anderen AMIF-Projekten im Bereich Migration/Integration und Entwicklung


Anforderungsprofil:

  • Erfahrung mit der Koordination, Leitung und Abwicklung von Projekten mit internationalen Partnern
  • Erfahrung in der Durchführung und Administration von EU-Projekten (v.a. Budgetlinie AMIF: Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds)
  • Sehr gute Organisationsfähigkeiten, hohe Genauigkeit, effiziente Administration von und Kommunikation mit zahlreichen europäischen Projektpartnern
  • Mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Migration/Integration und Entwicklung
  • Gutes Verständnis von Migration & Entwicklung sowie der europäischen Migrationspolitik
  • Kenntnis der Landschaft von Migrations- und Diaspora-Organisationen in Österreich
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Reisebereitschaft (v.a. Österreich und Europa)
  • Selbstständiges, vorausplanendes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und verhandlungssicheres Englisch, weitere Sprachen von Vorteil
  • EDV-Kenntnisse: Windows, MS-Office, CMS (typo 3), Online-Projektmanagement-Plattformen, Social Media (Facebook, Twitter)
  • Identifikation mit dem Südwind-Leitbild


Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Arbeit im engagierten Team von Südwind, einer entwicklungspolitischen NGO, die sich seit über 35 Jahren für Menschenrechte und faire Arbeitsbedingungen weltweit engagiert. Südwind setzt sich mit Aktionen, Kampagnen, Informationsarbeit und Bildungsarbeit für eine gerechte Welt ein.  www.suedwind.at

 


Gehalt: Entlohnung nach dem Gehaltsschema von Südwind. Mindestens EUR 2.496,10 Euro Bruttomonatsgehalt auf 38,5 WS Vollzeitbasis (bei Einstufung 1/2)
Dienstort: Wien
Bewerbung: Wir ermutigen MigrantInnen aus den Ländern des globalen Südens sich zu bewerben.
Bewerbungsgespräche: finden im September in Wien statt.


Wir freuen uns auf Ihr elektronisches Bewerbungsschreiben bis spätestens 31. August 2018 an Stefan Grasgruber-Kerl: stefan.grasgruber-kerl@suedwind.at