Südwind sucht eine/n Verantwortliche*n für Abonnement- und Spenden-Management

Südwind sucht ehestmöglich ein kundenorientiertes Organisationstalent im Bereich Abonnement- und Spenden-Management.


Gewünschter Arbeitsbeginn: Mitte Jänner 2022

Anstellungsausmaß: 20 Wochenstunden

Aufgabenbereich

  • Betreuung von Südwind Spender*innen und von Abonnent*innen für das Südwind-Magazin (zentrale Ansprechperson für Beantwortung von Anfragen)

  • Pflege der CRM-Datenbank inkl. Datenerfassung und –bearbeitung (Subscription/Donor Management System von BPA Solutions)
    Unterstützung bei der Weiterentwicklung der CRM-Datenbank

  • Abo-Abwicklung inkl. Verrechnung, Verbuchung von Abo-Zahlungen und Spenden-Eingängen; Spendenmeldungen, Warenwirtschaft, Mahnwesen

  • Überwachung und Umsetzung des CRM-Prozess- und -Qualitäts­managements

  • Datenabgleich mit der Buchhaltung

  • Kontaktpflege zu Lieferant*innen (z.B. CRM-Datenbank, Druckerei)

  • Unterstützende technische Sachbearbeitung für Marketing und Fundraising

  • Unterstützung bei Marketing- und Fundraising-Maßnahmen (z.B. Abwicklung von Kooperationen, Event-Organisation und -Durchführung)

Anforderungsprofil

  • Gute Kenntnisse bzw. Erfahrungen in der Arbeit mit CRM-Datenbanken

  • Gute Kenntnisse von MS Office insbesondere MS Excel und MS Word (Serienbriefe)

  • Kunden-/Dienstleistungsorientierung: Motivation für, Freude am bzw. Erfahrung im persönlichen Kundenkontakt

  • Freundlich, belastbar und flexibel auch in Spitzenzeiten

  • Ausgeprägte Qualitäts- und Prozessorientierung, exakte Arbeitsweise

  • Vernetztes Denken und Interesse an komplexen Aufgaben und Prozessen

  • Gute Organisationsfähigkeit und effiziente Administration

  • Bereitschaft zu regelmäßiger Präsenz bei allgemein flexiblen Arbeitszeiten

  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

  • Gutes Deutsch in Wort und Schrift

Zusätzliche Assets sind:

  • Erfahrung/Weiterbildung im Bereich Fundraising und Marketing

  • Berufserfahrung im Medienvertrieb

  • Buchhalterisches Grundverständnis

  • Erfahrung mit der Organisation öffentlicher Auftritte

  • Kenntnisse über den NGO-Bereich

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle eigenständige Arbeit im engagierten Team von Südwind

  • Die Möglichkeit, eine Organisation und ein Medium mit sehr gutem Standing zu repräsentieren.

  • Die Chance, unseren Auftritt mit zu gestalten und unabhängigen, kritischen Journalismus zu vermitteln.

Als entwicklungspolitische Nichtregierungsorganisation setzt sich Südwind seit mehr als 40 Jahren für eine nachhaltige globale Entwicklung, Menschenrechte und faire Arbeitsbedingungen weltweit ein.

Das Südwind-Magazin macht seit mehr als 40 Jahren Qualitätsjournalismus und blickt gemeinsam mit seinen Leser*innen über den Tellerrand. Das Netzwerk von über 100 Autor*innen liefert Vor-Ort-Eindrücke von Buenos Aires bis Beijing.
Die Berichterstattung des Südwind-Magazins deckt Zukunftsthemen ab und liefert in einer rasanten Zeit tiefgehende Reportagen und Hintergrundinfos. Die bereits bestehende Leser*innen-Blatt-Bindung konnte in den vergangenen Jahren weiter gestärkt werden – und birgt das Potential, ein etabliertes Medium in einer spannenden und dynamischen Zeit voranzutreiben.

www.suedwind.at
www.suedwind-magazin.at

Gehalt: Entlohnung nach dem Gehaltsschema von Südwind (mindestens EUR 2.680,27 Brutto - auf Vollzeitbasis - bei Einstufung I/2 mit 4 Vordienstjahren)

Dienstort: Wien

Bewerbungsgespräche: finden im Dezember 2021 in Wien statt.

 

Wir ermutigen Menschen mit Migrationsbiographie aus den Ländern des Globalen Südens sich zu bewerben.
Wir freuen uns auf Ihr elektronisches Bewerbungsschreiben inkl. Motivation und Lebenslauf mit dem Betreff „Bewerbung Abo- und Spenden-Management“ bis spätestens 12. Dezember 2021 an konrad.rehling@suedwind.at