Jugendliche debattieren für ein climate of change

Logo_climate_of_change

Südwind veranstaltet in Kooperation mit „Misch dich ein – der Debattierclub“ von IFTE und der KPH Wien/Krems im Schuljahr 2020/21 Debattier-Wettbewerbe mit Jugendlichen (Schulen & Jugendzentren) und Studierenden.

Wer kann mitmachen?

Junge Menschen aus der Sekundarstufe II treten bei einem Ost- und Westösterreichischen Qualifikationsturnier gegeneinander an. Auch Studierende können bei einem Parallel-Bewerb teilnehmen - mehr Informationen finden Sie hier.

Es gibt Durchgänge auf Englisch und auf Deutsch.

Sie haben noch nie debattiert?

Für alle, die noch nie debattiert haben und gerne mit den Jugendlichen lernen möchten, wie sie mit der Methode kritisches Denken und demokratische Kompetenzen entwickeln können gibt es GRATIS WORKSHOPS. Falls wir sie Covid-19 bedingt nicht physisch durchführen können, finden sie online statt.

Wann und wo finden die Turniere statt?

Wien:22.4.2021 | Ort: aufgrund der COVID-Maßnahmen: ONLINE  (16 Teams)
mit einem Input von
Monika Mayrhofer, Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte

Salzburg: 19.04.2021 | Ort: aufgrund der COVID-Maßnahmen: ONLINE
mit einem Input von Lara Leik, Scientists4Future Beauftragte der Universität Salzburg

Die jeweils besten acht Teams (je vier auf Englisch & vier auf Deutsch) qualifizieren sich für die Staatsmeisterschaft in Wien. 

Wann findet die Staatsmeisterschaft statt?

"SchülerInnen debattieren“ am Fr., 28.5.2021 I Ort: TGA, Plößlgasse 13, 1040 Wien
mit Bundesminiterin Leonore Gewessler als Speakerin.

Was gibt es zu gewinnen?

Die Gewinner*innen der Staatsmeisterschaft, die auf Englisch debattieren, nehmen beim europaweiten Finale in Brüssel teil.

Die Gewinner*innen dieses internationalen Wettbewerbs werden für einen Lokalaugenschein in ein Land des globalen Südens fahren und Protagonist*innen einer eigenen Webserie werden.

Die Gewinner*innen des österreichischen deutschen Turniers können auf Jugendaustausch in Europa nach unter anderen Spanien, Dänemark oder Rumänien (abhängig von Covid-19) fahren und Teil des Jugend-Klimarates werden.

Die Covid-19 Maßnahmen werden bei allen Veranstaltungen selbstverständlich eingehalten - es wird ausführliche Konzepte geben, damit die Sicherheit aller Teilnehmenden gewährleistet ist. 

Mehr Informationen können Sie hier downloaden.

Senden Sie das Anmeldeformular an angelika.derfler@suedwind.at (Wien) oder anita.roetzer@suedwind.at (Salzburg)

Page Title

Südwind kooperiert mit: