SUSY-Logo, Schriftzug

SUSY

Initiative für Sozial- und Solidarökonomie als Wegbereiter einer nachhaltigen Entwicklung

Mehr

Make Fruit Fair!

Kampagne für die Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards im Handel mit tropischen Früchten

Mehr

Supply Chainge

Kampagne für faire Arbeitsbedingungen in der Produktion von Supermarkt-Eigenmarken

Mehr

Make Chocolate Fair!

Kampagne für menschenwürdige Arbeitsbedingungen in der Kakaoproduktion und fairen Handel von Kakao

Mehr

Faire Arbeit!

Die Kampagne "Menschenwürdige Arbeit für menschenwürdiges Leben" schafft Verständnis für globale Zusammenhänge und gewerkschaftliche Handlungsmöglichkeiten

Mehr

Kampagnen vor 2012

Mein Design. Meine Verantwortung
Bei der Herstellung unserer Bekleidung werden tagtäglich Menschen-und ArbeiterInnenrechte verletzt. Im Rahmen des Projekts "Mein Design – Meine Verantwortung" setzten wir einen Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit mit Modeschulen und der Studienrichtung Mode-Design.
 
MDGs do it!
Die Informationsaktion "MDGs do it!" der ARGE-FIAN-Südwind lädt zu einer kritischen Auseinandersetzung mit den Millenniumsentwicklungszielen (Millennium Development Goals, MDGs) ein. "MDGs do it!" war ein von Fairer Handel - Für alle das Beste gefördertes Projekt.

Nullkommasieben-Kampagne
Die nullkommasieben-Kampagne erinnert die Bundesregierung an ihr Versprechen, 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens für Entwicklungszusamenarbeit bereit zu stellen. Diese Zusage hat die österreichische Regierung bereits 1970 gemacht, aber nie eingelöst! Seit Jänner 2005 wurde die nullkommasieben-Kampagne von Südwind koordiniert.

Fairer Handel Für alle das Beste
Die Kampagne Fairer Handel – Für alle das Beste soll die Ideen und die Produkte des Fairen Handels in Deutschland, Österreich und Italien publik machen. Vor allem Jugendliche und junge Erwachsene werden dabei als viel versprechende Zielgruppe angesehen. Die Kampagne wurde in einem Zeitraum von drei Jahren (2001 bis 2003) durchgeführt.

Die Wasserkampagne
Wir Menschen brauchen Wasser zum Leben, so wie wir Luft zum Atmen brauchen. Doch weltweit werden Wasserversorgungen privatisiert und Wasser wird zum käuflichen Gut. Südwind zeigt die Auswirkungen der Wasserprivatisierungen auf die Länder des Südens und mischt im internationalen Widerstand gegen die Privatisierung von Wasser mit.