Probleme mit der Darstellung des Newsletters? Hier gehts zur Online-Version
südwind_newsletter_logo
border_side
Liebe Südwind FreundInnen!

Der Schwerpunkt des Monats Mai im Europäischen Jahr für Entwicklung ist dem Thema "Frieden und Sicherheit" gewidmet. Auch in den Südwind-Veranstaltungen und Entlehntipps spiegelt sich dieses Thema wieder.

Südwind News und Termine:

Der Musiker Jorge Villalón kommt und ist für Juni-Konzerte buchbar!

Fairtrade Stadt Linz Arbeitsgruppen Treffen, am 05.05., Wissensturm Linz

Südwind im Kino: Mama Illegal, am 11.05., Moviemento Linz

AktionsAkademie, von 13.-17.05, Kulturzentrum Bruckmühle Pregarten

Bethlehemstraßen*Fest, am 16.05., Bethlehemstraße, Linz

Buchpräsentation: Lampedusa. Begegnungen am Rande Europas, am 18.06., Linz

Jetzt anmelden! Sommerakademie des FORUM Umweltbildung, Anmeldefrist: 30.6

Südwind Bibliothek:

Entlehntipps: "Gute Nachrichten", "
Zur Hölle mit dem Teufel", "Terrorismus"

Weitere empfehlenswerte entwicklungspolitische Termine & Informationen:

Europaletten-Möbelbau-Workshop, am 10.05., Flüchtlingswohnhaus, Rudolfstrasse 64, Linz

Linzer Woche der Vielfalt 2015, von 02.05.-10.05., Linz

Fair Planet Fest, am 18.05., Pfarrplatz, Linz

Green Lectures Teil 1-3, ab 13.05., Grünen Haus, Landgutstraße 17, Linz

Humboldtstraße anders, am 28.05., Migrare, Humboldtstraße 49, Linz

TV-Tipps
Südwind News und Termine
Südamerikanische Musik für Juni!
Jorge Villalón kommt nach Österreich und ist für Konzerte im Juni buchbar!
Der Musiker Jorge Villalón, ein "guter alter Südwind-Bekannter" kommt im Juni nach Österreich und kann für private oder öffentliche Auftritte gebucht werden - in Schulen, auf Festen, für Konzerte, im Kino ... überall, wo lateinamerikanische Lieder gerne gehört werden.

Seine Konzerte sind Info-Konzerte, zwischen den Stücken gibt es Kommentare und Hintergrundinformation zu den Liedern und auch zu den verschiedenen Instrumenten. Jorge hat vier verschiedene Programme, mit dabei hat er immer die klassischen Instrumente der südamerikanischen „canción popular“: Gitarre, Cuatro, Charango, Panflöte und Kena.


Tourneekoordination und Rückfragen: maria.szentpetery@liwest.at, 0732-701633

Nähere Informationen: Hier klicken!
top
Arbeitsgruppentreffen
FAIRTRADE Stadt Linz
Datum: Di., 05.05.2015
Uhrzeit: 14:00 - 16:00 Uhr
Ort: VHS, Wissensturm, Linz
Seminarraum: 15.06

Eine "FAIRTRADE-Stadt" setzt sich als Ziel, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu verankern und auf die Beschaffung fair gehandelter Produkte umzustellen. Die FAIRTRADE-Arbeitsgruppe trifft sich regelmäßig, um an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Ziele zu arbeiten. Alle Interessierten können an dem Treffen teilnehmen und Ideen einbringen. Südwind OÖ betreut die Gruppe im Rahmen des Projekts TriNet Global.

Nähere Informationen: Hier klicken!
Anmeldung: nora.niemetz@suedwind.at
top
Südwind im Kino: Mama Illegal
Film & Gespräch mit Valentina Bodrug-Lung und Sergiu Iurcu aus der Republik Moldau
Datum: Mo., 11.05.2015
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Moviemento, Linz
Kartenreservierung:
0732/784090


Die Frauen- und Menschenrechtsexpertin Valentina Bodrug-Lungu und der Gewerkschafter Sergiu Iurcu sind im Moviemento zu Gast, um von ihrem Engagement für menschenwürdiges Leben in Moldau zu erzählen. 
Davor porträtiert der österreichische Filmemacher Ed Moschitz in seinem Film „Mama illegal“ drei Frauen, die ihre Familien in Moldau zurück lassen, um in Österreich oder Italien Geld zu verdienen und ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen.

Nähere Informationen: Hier klicken!
top
AktionsAkademie
Ausbildungsprogramm für gewaltfreie und vielfältige Protestmöglichkeiten
Datum: Mi., 13.05. - So., 17.05.2015
Ort: Kulturzentrum Bruckmühle, Pregarten

Attac Österreich, Greenpeace, Südwind, GLOBAL 2000 und Amnesty International veranstalten heuer zum siebenten Mal die AktionsAkademie – diesmal von 13. bis 17. Mai 2015 in Pregarten. Sie soll Aktionslust und Aktionserfahrung engagierter Menschen fördern. Denn friedlicher Aktionismus ist notwendig, um die Menschen mit inhaltlicher Kritik, zukunftsweisenden Visionen und konkreten Alternativen zu erreichen und dadurch Druck für einen gesellschaftlichen Wandel zu erzeugen! Heuer wird der Fokus auch auf die UN- Klimakonferenz in Paris gelenkt, um dahingehend zu mobilisieren.

Nähere Informationen: Hier klicken!
top
Bethlehemstraßen*Fest
Eine Inititative von luft*raum, Klimabündnis OÖ und Südwind OÖ
Datum: Sa, 16.5.2015
Uhrzeit
: 12:00 - 18:00 Uhr
Ort: Bethlehemstraße, Linz

Die Bethlehemstraße ist am 16.5.2015 ein frei*raum für alle und alles! Eine Beschleunigung- wird zu einer Entschleunigungszone und zu einer kommunikativen und interkulturellen Begegnungszone. Der Umgang mit Ressourcen steht im Mittelpunkt dieses Straßenfests. Es wird repariert, genäht, gekocht, erneuert oder einfach zusammengefügt!


Nähere Informationen: Hier klicken!
top
Vorschau: Lampedusa. Begegnungen am Rande Europas
Buchpräsentation und Diskussion mit Gilles Reckinger
Datum: Do, 18.06.2015
Uhrzeit
: 19:00 Uhr
Ort: Landesbibliothek, Linz

Lampedusa taucht in den Medien in regelmäßigen Spots auf, jedes Mal, wenn ein besondere Tragödie von Bootsflüchtlingen zu vermelden ist. Und dann wenden sich die Spots der Medien auch schnell wieder von der kleinen Insel in der Peripherie Europas ab. Der Kulturanthropologe und Soziologe Gilles Reckinger hat sich mehr Zeit genommen, um mit den BewohnerInnen der Insel zu sprechen. Er fragt nach ihrem Umgang mit diesen Widersprüchen, und was das mit uns in der Mitte Europas zu tun hat.


Nähere Informationen: Hier klicken!
top
Jetzt Anmelden! Sommerakademie des FORUM Umweltbildung
Um.Welt.Gestalten - Gemeinsam für eine Welt von morgen!
Anmeldefrist: Di., 30.6.2015
Datum: Mo., 24.8. - Fr., 28.8.2015
Ort: Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels


Im Zentrum der Sommerakademie steht die Frage, wie junge Menschen Kompetenzen aufbauen können, um die Welt von morgen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung mitzugestalten. Ziel der Sommerakademie ist es, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit Leben zu füllen.

Nähere Informationen und Anmeldung: Hier klicken!
top
Südwind Bibliothek
Entlehntipps
Frieden und Sicherheit

Über 3000 Medien warten in der Südwind OÖ Bibliothek darauf von Ihnen entlehnt zu werden!

Unterrichtsmaterial: Terrorismus

Zwischen Bedrohung und Panikmache
Mülheim/Ruhr: Verlag an der Ruhr, 2011
Michael Bechtel

Das Buch beleuchtet die verschiedenen Facetten und Formen von Terrorismus: Definitionen, Ursachen, Mobbing, religiöser Fanatismus, Globalisierung sowie die Rolle von TäterInnen und Opfern. Der Krieg gegen den Terrorismus als auch die Begriffe Freiheit und Sicherheit sowie Bedrohung werden ebenfalls diskutiert. Die dargestellte Perspektivenvielfalt soll Jugendliche zu kontroversen Diskussionen und Meinungsbildung anregen.


DVD: Zur Hölle mit dem Teufel

Frauen für ein freies Liberia
Stuttgart: EZEF (Evangelisches Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit), 2011

Regie: Gini Reticker
Dokumentarfilm, Sprache: Englisch; Untertitel: Deutsch
Ab 16 Jahren.

Der Film erzählt von dem mutigen, visionären Friedenskampf liberianischer Frauen, die im Jahr 2003 den Frieden für ihr vom Bürgerkrieg zerrissenes Land erreichten. In Interviews mit der Nobelpreisträgerin Leymah Gbowee und anderen führenden Frauen der Bewegung und anhand von Archivmaterial wird von diesem historischen Friedenskampf, von dem Zusammenschluss der christlichen und muslimischen Frauen, ihren Aktionen, ihrem Mut, ihrer Ausdauer, ihrem Leid und ihrer Hoffnung und dem Erfolg ihrer Friedensdemonstration berichtet.

Buch: Gute Nachrichten
Wie Frauen und Männer weltweit Kriege beenden und die Umwelt retten
Berlin: Heinrich-Böll-Stiftung, 2012
Ute Scheub

Das Buch widersetzt sich der Logik der "bad news". Mit zahlreichen Reportagen aus der ganzen Welt zeigt es exemplarisch Veränderungen zum Guten. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die fest entschlossen sind, Gewalt, Unterdrückung, Ungleichheit zwischen Frauen und Männern, Armut oder Umweltzerstörung ein Ende zu bereiten. Einzelne können den Anstoß geben, aber für eine erfolgreiche Änderung der Verhältnisse braucht es viele. Die Porträts zeigen mutige Frauen und Männer, die andere begeistern und mitreißen konnten. Es sind gute Nachrichten für alle.


Neben den vorgestellten Entlehntipps verfügt die Südwind Bibliothek über zahlreiche weitere Neuerscheinungen, Bücher, DVDs und Unterrichtsmaterialien zu globalen und entwicklungspolitischen Themen.

Recherchieren Sie den Bestand unserer Bibliothek online!

top
Weitere empfehlenswerte entwicklungspolitische Informationen und Veranstaltungen
Europaletten-Möbelbau-Workshop
mit Rene
Termin: So., 10.05.2015
Uhrzeit:  11:00 Uhr

Ort: Flüchtlingswohnhaus, Rudolfstrasse 64, Linz

Unter der Anleitung von Rene wird ein Möbelstück aus Europaletten gezaubert dass du dir dann auch mit nach Hause nehmen kannst!

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Nähere Informationen: Hier klicken!
top
Linzer Woche der Vielfalt 2015
Vielfalt.Gemeinsam.Leben
Termin: Sa., 02.05. - So., 10.05.2015
Ort: Linz

Abwechslungsreich präsentiert sich das vielfältige Programmangebot. Von Kochkursen und Theaterangeboten für Kinder über den Tag der offenen Tür der Linzer MigrantInnenvereine und Tanzworkshops ist für alle Alters- und Interessengruppen etwas dabei.

Nähere Informationen: Hier klicken!
top
Fair Planet Fest
3 Feste 1 Tag
Termin: Sa., 18.05.2015
Uhrzeit: 10:00 - 20:00 Uhr
Ort: Linzer Pfarrplatz

Nähere Informationen: Hier klicken!
top
Green Lectures Teil 1-3
Wege zur Ernährungswende
Teil 1: Menschenrechte im Ernährungssystem 
Termin:
Mo.,
13.05.2015
Uhrzeit:  
18:00 Uhr
Ort: Grünen Haus Linz, Landgutstraße 17
Gesprächspartner: Philipp Salzmann, FIAN

Teil 2: Landraub – Land für Menschen statt für Profite 
Termin: Mi., 20.05.2015
Uhrzeit:  
18:00 Uhr
Ort: Grünen Haus Linz, Landgutstraße 17
Gesprächspartner: Brigitte Reisenberger, FIAN


Teil 3: Alternativen zum Supermarkt

Termin: Mi., 16.09.2015
Uhrzeit:  
18:00 Uhr
Ort: Grünen Haus Linz, Landgutstraße 17
Gesprächspartner: Dominik Dax und andere 


Wir blicken auf die globalen Strukturen des Ernährungssystems und zeigen Perspektiven einer Ernährungswende in Richtung selbstbestimmt, regional und ökologisch auf.

Nähere Informationen: Hier klicken!
top
Humboldtstraße anders
Frauen-Stadtrundgang
Termin: Do., 28.05.2015
Uhrzeit: 17:00 Uhr

Ort: Migrare, Humboldtstraße 49

Was verbindet Polen mit der Türkei? Was ist so interessant an der Humboldtstraße? Erleben Sie eine Reise in eine andere Welt. Eine Polin und eine Rumänin begleiten Sie in ein türkisches Gebetshaus und in die interkulturellen Geschäfte dieser etwas anderen Linzer Straße.

Nähere Informationen: Hier klicken!
top
TV-Tipps
Filme für eine Welt
Fernseher Gerne informieren wir Sie über interessante TV-Beiträge zu globalen Themen. Die TV-Tipps der Fachstelle "Filme für eine Welt" finden Sie hier.

Die TV-Tipps werden alle zwei Wochen erneuert. Falls Sie laufend informiert werden wollen, besuchen Sie die Website von Filme für eine Welt.
top
border_side

Wir wünschen gute Unterhaltung bei den Südwind Veranstaltungen und freuen uns auf Ihr/euer Kommen!

Südwind - die Agentur für Information und Bildung zu globalen Themen

Südtirolerstraße 28, 4400 Linz | 0732 / 795664 | ooe@suedwind.at | www.suedwind-agentur.at/ooe
Beratungszeiten der Südwind Bibliothek: Di 14:00 - 18:00 Uhr | Mi, Fr: 10:00 - 14:00 Uhr | oder nach telefonischer Vereinbarung

Suedwind_EYD_Motto
Jahr der Entwicklung
www.entwicklung.at

Spendenabsetzbarkeit:
Spenden an Südwind Oberösterreich sind steuerlich absetzbar, wenn sie auf das Spendenkonto eingezahlt werden:
Hypo OÖ, IBAN: AT82 5400 0003 0037 1036
südwind_boot_logo
Ihnen gefällt unsere Arbeit? Und Sie wollen uns unterstützen und mithelfen die Ungerechtigkeiten unserer globalisierten Welt zu bekämpfen?
Wir laden Sie ein: Kommen Sie an Bord, werden Sie Teil der Südwind-Crew und unterstützen Sie uns auf besondere Art und Weise durch einen regelmäßigen finanziellen Beitrag!
Werden Sie Südwind AktivstIn und gestalten Sie die Arbeit von Südwind aktiv mit.
Oder übernehmen Sie Verantworung und werden Sie Mitglied des Südwind Regionalverein Oberösterreich.

Wir sind der Wind!


Wenn Sie kein weiteres Interesse an unserem Newsletter haben, antworten Sie bitte mit dem Betreff "Newsletter abbestellen!".