Probleme mit der Darstellung des Newsletters? Hier gehts zur Online-Version
grafik_header
Side
Liebe Südwind FreundInnen!

Die Sommerpause ist vorbei, umso aktiver sind wir diesen September! Wir freuen uns auf viele BesucherInnen bei unseren Veranstaltungen.

Spendenabsetzbarkeit:

Spenden an Südwind Oberösterreich sind ab sofort steuerlich absetzbar, wenn sie auf unser neu eingerichtetes  Spendenkonto eingezahlt werden: Hypo OÖ, IBAN: AT82 5400 0003 0037 1036

Südwind News und Termine:

Volonteers für die WearFair & mehr 2014 gesucht!

Südwind OÖ und FAIRTRADE-Arbeitsgruppe beim U19 von 5.9. bis  8.9., Spittelwiese Linz

Aktion: Nackt oder WearFair am 14.9., Donaulände vor dem Brucknerhaus, Linz

Führung + Vortrag: "Wie gesponnen, so zerronnen" am 17.9., Botanischer Garten Linz

Veranstaltungsreihe Fair Trade Town ab September 2014, Wissensturm Linz

Südwind im Kino: "Fremd" am 26.9., "Die Essensretter" am 2.10., Moviemento Linz

WearFair & mehr 2014 von 3.10. bis 5.10., Tabakfabrik Linz

Seminar "Faire Bekleidung in der Arbeitswelt" am 4.10., Tabakfabrik Linz


Südwind Bibliothek:

Entlehntipps: "
Nachhaltigkeit erleben", "Zwiebel, Safran, Fingerhut", "Holzweg" (Spiel)

Weitere empfehlenswerte entwicklungspolitische Termine & Informationen:

Jetzt anmelden! Fachtagung Globales Lernen, Anmeldeschluss 7.9., Wien

OKH DenkBar Vöcklabruck – Leben in der Konsumgesellschaft

TV-Tipps
Südwind News und Termine
Volunteers gesucht!
Sei dabei! Die WearFair & mehr 2014 sucht noch HelferInnen!
Volonteers_Logo Wir suchen begeisterte Menschen, jeden Alters, die mindestens vier Stunden Zeit haben, u.a. um die zahlreichen BesucherInnen mit Informationen zu versorgen, Stände auf- und abzubauen und Material für die verschiedensten Programmpunkte, auf und neben der Hauptbühne, vorzubereiten.


Nähere Infos und Anmeldung: Klicke hier!
top
U19 – Create Your world
Südwind OÖ beim Zukunftsfestival Ars Electronica
U19 Logo Termin 1: Fr, 05.09.2014
Uhrzeit
: 10:30 - 12:30 Uhr & 15:00 - 17:00 Uhr

Termin 2:  Sa, 06.09.2014
Uhrzeit
: 10:00 - 12:00 Uhr

Ort: Spittelwiese, Linz

Auch in diesem Jahr ist Südwind OÖ beim U19 vertreten. Beim Infostand gibt es viel über Südwind zu erfahren und bei einer Schnitzeljagd, genannt FAIRTRADE Discovery, durch die Linzer Innenstadt, kann FAIRTRADE hautnah erlebt werden. Anhand eines Rätsels startet die Erkundungstour und führt die EntdeckerInnen an 8 Orte in Linz, bei denen Produkte aus dem Fairen Handel erhältlich sind.

Nähere Informationen: Klicke hier!
top
Nackt oder WearFair
Aktion bei der Linzer Klangwolke
Überschrift 1_Bild Termin: So., 14.09.2014
Uhrzeit
: 18:00 Uhr
Ort: Donaulände vor dem Brucknerhaus, Linz

"Wir haben keine Lust auf auf konventionelle Kleidungsproduktion und fordern bessere Bedingungen und positiven Konsum!". Südwind AktivistInnen machen auf ökofaire Mode und die WearFair&mehr, aufmerksam. Das Motto lautet "Nackt oder WearFair". Alle können mitmachen - beim Kostüme basteln, beim gemeinsamen Umzug an der Donaulände und dem Fotoshooting zur Aktion.

Mitzubringen: selbst gebasteltes Kartonkostüm - jedoch das Motto nicht vergessen ;-)

Nähere Informationen: Klicke hier!
top
Wie gesponnen, so zerronnen - die Schattenseite der Baumwolle
Verwobene Welten - TextilarbeiterInnen in Südindien und unsere Kleidung
baumwolle_logo Termin: Mi, 17.09.2014
Uhrzeit
: 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: 
Botanischer Garten der Stadt Linz, Roseggerstraße 20
Kosten: € 5,- (davon € 3,- Eintritt in den Botanischen Garten)

Eine interaktive Führung durch die Ausstellung im Botanischen Garten „Faserschmeichler? Geschichte und Alltag der Baumwolle“ thematisiert Kulturgeschichte, globalen Handel und ökologische Aspekte des Baumwollanbaus. Über die menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen in indischen Baumwollspinnereien erfahren Sie mehr anhand eines anschaulichen Reiseberichtes. Erleben Sie Baumwolle und Südindien hautnah.

Keine Anmeldung erforderlich!

Nähere Informationen (PDF Download): Klicke hier!
top
Veranstaltungsreihe Fair Trade Town

Linz ist auf dem Weg "FAIRTRADE-Stadt" zu werden. Südwind OÖ begleitet die Stadt im Rahmen des Projekts
TriNet Global auf diesem Weg. Zusammen mit der FAIRTRADE-Arbeitsgruppe Linz wird ab September 2014
in der VHS (Wissensturm) eine Veranstaltungsreihe zu diesem Thema angeboten.
Die kommenden Veranstaltungen sind:


Faserschmeichler? Geschichte und Alltag der Baumwolle
Führung durch die Ausstellung
baumwolle_logo2 Termin: Do., 18.09.2014
Uhrzeit
: 17:00 - 19:00 Uhr
Treffpunkt: Botanischer Garten der Stadt Linz, Roseggerstraße 20
Kosten: € 5,- (davon € 3,- Eintritt in den Botanischen Garten)

Die Ausstellung nimmt die Botanik der Pflanze, die Bedeutung der Kulturpflanze für
die Menschheit, für den globalen Handel und für das ökologische Gleichgewicht gleichermaßen in den Blick. In der interaktiven Führung erfolgt eine intensive Auseinandersetzung mit dem „weißen Gold“

Anmeldung:
Jetzt Anmelden!
Ausstellung nur mehr bis 12. Oktober!

mobil.fair.kochen
Eine faire Radtour mit gemeinsamem Kochen in den Mobilitätswochen!

mobil.fair.kochen_logo Termin: Sa., 20.09.2014
Uhrzeit
: 10:00 - 14:00 Uhr
Treffpunkt: Vor dem Alten Rathaus, Hauptplatz 1, 4020 Linz
Kosten: Lebensmittel-Beitrag nach eigenem Ermessen

Wir machen uns mit dem (Lasten)Rad auf zu Orten, an denen faire, lokale und/oder  Bio-Produkte  angeboten  werden. Dort kaufen wir alles, was wir für unser Menü brauchen und lernen die Möglichkeiten für nachhaltigen Einkauf in Linz kennen. Anschließend
kochen wir ein gemeinsames Mittagessen. Diese Veranstaltung findet als „KlimaKultur GreenEvent“ in Kooperation mit dem Klimabündnis OÖ statt.

Anmeldung: Jetzt Anmelden!

Den gesamten Fair Trade Town Veranstaltungskalender finden sie hier: PDF Download

top
Südwind im Kino

Fremd: Ein Film von Miriam Faßbender
fremd_logo Termin: Fr., 26.09.2014
Beginn
: 19:00 Uhr
Ort: Moviemento, OK-Platz 1, Linz
Kosten: siehe moviemento.at (Reservierung empfohlen!)

Dieser Film hat bei der vergangenen Viennale das Publikum begeistert, dies ist die einzige Möglichkeit ihn in Linz zu sehen. „Fremd“, beschreibt den Aufbruch eines jungen Maliers nach Europa, vom Leben als jahrelange Reisende und vom Überleben in der Fremde.

Mehr zum Film: Klicke hier!


Die Essensretter: Filmgespräch mit Valentin Thurn (Regisseur)
essensretter_logo Termin: Do., 02.10.2014
Beginn
: 20:30 Uhr
Ort: Moviemento, OK-Platz 1, Linz
Kosten: siehe moviemento.at (Reservierung empfohlen!)

Mehr als die Hälfte aller Lebensmittel landet im Müll! Warum ist das so? Valentin Thurn hakt nach und sucht in ganz Europa nach Lösungen. Dabei trifft er auf viele Menschen, die bei dieser wichtigen Zukunftsfrage nicht mehr auf die Politik warten wollen.
Im Anschluss an den Film steht der Regisseur für Fragen und Antworten zur Verfügung.


Mehr zum Film: Klicke hier!
top
WearFair&mehr 2014
fair, ökologisch, nachhaltig
WearFair_Logo Termin: Fr., 03.10. bis 05.10.2014
Uhrzeit
: Freitag 14:00 - 22:00 Uhr, Samstag 10:00 - 21:00 Uhr, Sonntag 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: Tabakfabrik Linz

Die Messe für faire Mode und Lifestyle geht in die siebente Runde. In diesem Jahr ist sie noch ein Stück gewachsen und über 150 AusstellerInnen machen an dem Wochenende die Tabakfabrik zum Nabel des nachhaltigen Lebensstils. Auch heuer gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Gesprächsrunden, Workshops, Diavortrag und Seminaren und eine spektakuläre Modenschau. Musikalisch hat die Messe heuer auch was zu bieten: die österreichischen Musiker Attwenger und DJ Dan (Texta) werden zu später Stunde für Stimmung sorgen. Mai Cocopelli ist am Sonntag mit dabei und bei der Kindermodenschau präsentieren sich die Kleinen ganz groß.

Nähere Informationen: Klicke hier!
top
Faire Bekleidung in der Arbeitswelt – eine Alternative
Soziale Aspekte der Green Economy
faire_kleidung_logo Termin: Sa., 04.09.2014
Uhrzeit
: 12:30 - 14:15 Uhr
Ort: Tabakfabrik Linz, Seminarraum der WearFair&mehr

Im Rahmen der WearFair & mehr findet in Kooperation mit dem Klimabündnis OÖ ein Seminar für UnternehmerInnen statt. Mark Starmanns (Kompass Nachhaltigkeit) gibt einen Einblick in die Aspekte der Green Economy, Elisabeth Schinzel (Südwind) geht auf die sozial faire Beschaffung von Arbeitsbekleidung ein und Praxisbeispiele werden geboten. Im Anschluss ist bei einem bio-fairen Buffet noch Zeit für Networking. Dieses Seminar wird im Rahmen des Projekts TriNet Global kostenlos angeboten (inklusive Eintritt zur WearFair&mehr). 

Anmeldung:  Jetzt Anmelden!
Nähere Informationen: Klicke hier!
top
Südwind Bibliothek
Entlehntipps
Im Herbst fallen die Blätter, Zeit für einen Blick in den Wald.

Über 3000 weitere Medien warten in der Südwind OÖ Bibliothek darauf von Ihnen entlehnt zu werden!

Unterrichtsmaterial: Nachhaltigkeit erleben

nachhaltigkeit_erleben_logo Praxisentwürfe für die Bildungsarbeit in Wald und Schule
München: oekom, 2012
Beate Kohler, Armin Lude

"Aus der Praxis für die Praxis!“ Getreu diesem Motto haben Försterinnen und Förster – zusammen mit Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft – Vorschläge für die Umsetzung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für Schüler der Grundschule und der Sekundarstufe I zum Thema Wald erstellt.

Eine beigelegte CD enthält zahlreiche Begleitmaterialien wie eine Ablaufbeschreibung, Hinweise für Planung und Organisation, Arbeitsmaterialien zum Ausdrucken sowie weitere Texte und Informationen, die den Einsatz in der Praxis erleichtern.


Buch: Zwiebel, Safran, Fingerhut

zwiebel_safran_fingerhut_logo 50 Pflanzen die unsere Welt verändert haben
Deutschland: Gerstenberg
, 2012
Bill Laws

Wo wären wir heute ohne Weizen und Reis, Kaffee und Pfeffer, Eukalyptus und Chinarinde, Baumwolle und Kautschuk? Wir ernähren uns und unsere Nutztiere von Pflanzen, sie dienen uns als Gewürze, Heilkräuter und Medikamente, als Werkstoffe und Handelswaren. Pflanzen hatten - und haben bis heute - große Bedeutung für die Entwicklung der Zivilisation.

In diesem abwechslungsreich bebilderten Buch werden auf ebenso informative wie unterhaltsame Weise die 50 wichtigsten Pflanzen und ihr Einfluss auf Alltagsleben, Wirtschaft, Politik und Medizin dargestellt.


Spiel: Holzweg
holzweg_logo.jpg Aus der Edition SOS - Kinderdörfer - Spiele aus aller Welt

Knifflige Hölzchenspiele - Rätseln, Knobeln, Geschicklichkeit
Über viele Jahrzehnte waren Streichhölzchen in jedem Haushalt zu finden. Kein Wunder, dass sie nicht nur zum Anzünden, sondern auch zum Spielen verwendet wurden! Jedes Kind kannte viele Knobel- und Geschicklichkeitsspiele. Noch heute ist das Spiel mit Hölzchen ein beliebter und kurzweiliger Zeitvertreib. Ab 1 SpielerIn; ab 4 Jahren.


Neben den vorgestellten Entlehntipps verfügt die Südwind Bibliothek über zahlreiche weitere brandneue Bücher, DVDs und Unterrichtsmaterialien zu globalen und entwicklungspolitischen Themen.

Recherchieren Sie den Bestand unserer Bibliothek online!

top
Weitere empfehlenswerte entwicklungspolitische Informationen und Veranstaltungen
Fachtagung Globales lernen
Potenziale und Perspektiven
Überschrift 1_Bild Termin: Di., 04.11.2014
Uhrzeit
: 14:00 - 19:30 Uhr
Ort:  Albert-Schweitzer-Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

Das Phänomen Rassismus wird gesellschaftlich allzu leicht negiert, in die Vergangenheit verwiesen oder als extremistisches Randphänomen angesehen. Welche Perspektiven kann eine rassismuskritische Bildung bieten? Welchen Herausforderungen und Dilemmata steht sie gegenüber? Welche Möglichkeiten für Empowerment und Widerstand können wir entwickeln?

Anmeldungen nur mehr bis 7. September: Jetzt Anmelden!
Nähere Informationen: Klicke hier!
top
OKH DenkBar – Leben in der Konsumgesellschaft

Das OKH Vöcklabruck lädt ab 3. September in die DenkBar: Zuhören – Mitdenken – Mitdiskutieren zu aktuellen Themen in gemütlicher Atmosphäre!

Die erste Themenreihe wird von Ulla Gut gestaltet und beschäftigt sich mit einem Phänomen, dem wir jeden Tag ein Stück unserer Zeit widmen: dem Konsum. Dabei ist jedoch nicht nur das Einkaufen von Lebensmitteln und Elektrogeräten gemeint, sondern auch die Inanspruchnahme von Dienstleistungen oder das Hören und Sehen von Werbung.
Gemeinsam diskutieren wir wie Konsum heute funktioniert, was er für unsere Region bedeutet und wie wir selbst eingreifen können, um ein attraktives Lebensumfeld zu gestalten.


okh_denkbar_logo Termin 1: Mittwoch, 3. September 
Uhrzeit:
ab 19:00 Uhr
Ort: OKH DenkBar, Vöcklabruck

3 + 1 Gratis! Warum wir Dinge haben wollen


Termin 2: Mittwoch, 7. September 
Uhrzeit:
19.00-20.30 Uhr
Ort: OKH DenkBar, Vöcklabruck


Räumliche Auswirkungen auf die Region. Sterben unsere Innenstädte und Ortskerne zugunsten von Einkaufszentren wie VARENA und SEP?


Termin 3: Mittwoch, 1. Oktober
Uhrzeit:
19.00-20.30 Uhr
Ort: OKH DenkBar, Vöcklabruck


Gastvortrag von Mag. Dr. Georg Stöger (Uni Salzburg): Das “1950er Syndrom” – oder: Vom Zusammenhang zwischen Konsum und Umweltveränderung


Termin 4: Mittwoch, 15. Oktober
Uhrzeit:
19.00-20.30 Uhr
Ort: OKH DenkBar, Vöcklabruck


Welche Möglichkeiten haben wir, die derzeitige Lage aktiv zu beeinflussen?

Nähere Informationen: Klicke hier!

top
TV-Tipps
Filme für eine Welt
Fernseher Gerne informieren wir Sie über interessante TV-Beiträge zu globalen Themen. Die TV-Tipps der Fachstelle "Filme für eine Welt" finden Sie hier.

Die TV-Tipps werden alle zwei Wochen erneuert. Falls Sie laufend informiert werden wollen, besuchen Sie die Website von Filme für eine Welt.

top
Side

Wir wünschen gute Unterhaltung bei den Südwind Veranstaltungen und freuen uns auf Ihr/euer Kommen!

Südwind - die Agentur für Information und Bildung zu globalen Themen

Südtirolerstraße 28, 4400 Linz | 0732 / 795664 | ooe@suedwind.at | www.suedwind-agentur.at/ooe
Beratungszeiten der Südwind Bibliothek: Di 14:00 - 18:00 Uhr | Mi, Fr: 10:00 - 14:00 Uhr | oder nach telefonischer Vereinbarung

Wir sind der Wind

Ihnen gefällt unsere Arbeit? Und sie wollen uns unterstützen und mithelfen die Ungerechtigkeiten unserer globalisierten Welt zu bekämpfen?
Wir laden Sie ein: Kommen Sie an Bord, werden Sie Teil der Südwind-Crew und unterstützen Sie uns auf besondere Art und Weise durch einen regelmäßigen finanziellen Beitrag!
Werden Sie Südwind AktivstIn und gestalten Sie die Arbeit von Südwind aktiv mit.
Oder übernehmen Sie Verantworung und werden Sie Mitglied des Südwind Regionalverein Oberösterreich.

Wir sind der Wind!


Wenn Sie kein weiteres Interesse an unserem Newsletter haben, antworten Sie bitte mit dem Betreff "Newsletter abbestellen!".